Die allseits beliebte Homepage Leon Haardts Lonely Hearts Club bietet einen multimedialen Marktplatz für alles Überflüssige, Sinnlose, Irr- und Surreale, grenzt sich aber kategorisch ab von wirren Irren, entrückten Verrückten und gefloppten Bekloppten.
Orientierung

Inhalte der einzelnen Unterseiten
 
 
Auf dieser Seite findest Du zum einen so manches, was uns sonst noch auf oder unter den Nägeln brennt sowie einen Überblick über die Inhalte der Unterseiten dieser Homepage. Zum andern wird Dir die Homepage-Ideologie des Webmasters unter die Nase gerieben. Außerdem kannst Du Leon Haardts Lonely Hearts Club per E-Mail weiterempfehlen.
 
 
Volksfeste
Leon B. Haardt berichtet anschaulich von folgenden Berliner Straßen- und Volksfesten: Oktoberfest mit Inspiration Elsass, Kreuzberger Festliche Tage, das Deutsch-Französische Volksfest (Zentraler Festplatz), Fete nationale, Köpenicker Jazz-in-Town-Straßenfest, Kreuzberger Bergmannstraßenfest, Amerikafest, Christopher Street Day, Karneval der Kulturen.
 
 
 
 
 
 
Als Haupt- und Nebendarsteller hat Leon Haardt an zahlreichen Theateraufführungen mitgewirkt: In der weinfrohen Stadt Edenkoben: Heilige Drei Könige (als Caspar, Melchior oder Balthasar), Nikolausi (als Knecht Ruprecht), Wilhelm Tell (als Reichsvogt Gessler), Plumpudding (als Bettler), Dominus romanus (als römischer Hausherr), Ein Familiendrama (als strenger Vater), Als Oberlehrer (als Lateinlehrer); in Fischen im Allgäu; Auf einer Bank im Park (als Nachwuchs-schwuler); in Landau in der Pfalz: Liebesdrama (als Lover); in Freiburg im Breisgau: Weihnachtsmarkt (als Marktschreier); Die Mugnog-Kinder (als Fernsehmann); in Berlin: Aller Tage Abend (als Zweierbezieher in einem Schwarz-weiß-/Kurz-/Stummfilm), Die Physiker (als Oberwärter Uwe Sievers).
 
 
 
Gästebuch
Im Gästebuch kannst Du Dich unsterblich machen, denn die Homepage LHLHC wird es ewig und drei Tage geben.
 
 
 

Nach oben